@xing_de wird zur Jobboerse (exit jobboerse.com) vs. Uebermacht LinkedIn #jobs #matching #rekrutierung2.0

Heute wurde bekannt, dass Xing die groesste (und beste) Jobcrawlerin in Deutschland (jobboerse.com) gekauft hat. (Das Pendant in der Schweiz ist X28)

Damit kann Xing das gesammte Stellenuniversum in Deutschland auf Unternehmen sowie Arbeitnehmer matchen. …ersteres ist easy und macht Sinn… (Eine Frage der Monetarisierung).

Für das Matching auf Arbeitnehmerseite braucht es Algorithmen, Semantik und Intelligenz. Bin mal gespannt, ob und wie das klappt.  Ich sehen den Usecase ehrlich gesagt nicht.

Vermutlich ist das der einzige Weg Xing im deutschsprachigen Raum weiter Legitimation zu verleihen und in die Unternehmen tiefer zu verzahnen, denn LinkedIN ist mE absolut übermächtig und hat es geschafft, ein echtes professionelles social network zu werden. (Die Xing Timeline ist praktisch tot).

Lustig wird es auch zu beobachten, was mit den klassischen Jobboersen passieren wird. …und ob zB jobs.ch wirklich 400 Mio “wert” ist.

Digitales KMU; endlich eine Softwarelösung im Anmarsch #Arbalo @easysys @runmyaccounts

Ich habe mehrere AGs und frage mich seit Jahren, wieso das alles so kompliziert sein muss…

Es ist ein Wahnsinn…
CRM, Leistungserfassung, Debitoren/Kreditoren, MWST Meldungen, Mitarbeiter Ein- und Austritte sowie Lohnabrechnungen.

In Realität gibt es nur “grosse Software Pakete” wie Abacus oder eben Excel.
Seit Jahren behelfe ich mir mit manuellen digitalen Prozessen (Zentrales scanning, Dropbox, DTA, ..) sowie Easysys als CRM und Debitoren Buchhaltung. (Alternative waere runmyaccounts)

Doch ganz neu ist ARBALO am Start. …ein Mann von Adnovum und ein ehemaliger Partner von PWC stehen dahinter. …ich bin und bleibe gespannt. …den ersten Kunden habt ihr auf sicher! 🙂

Eine Million Wege zum Glück #Berufung #Talent @millionwasy_org

Das gefällt mir sehr gut.
Www.millionways.org aus Berlin…jeder Mensch hat Talente, jeder hat es verdient seine Berufung zu finden und zu leben.

Millionways ist eine Stiftung mit 100% AG die Menschen Visionen und Projekte vernetzt und unterstützt. Die Berufung und das Talent treiben die Projekte/Startups und nicht der kommerzielle Businessplan. KURZ; DER MENSCH