Persönliche Revue #top100swissSU #fail #women #kinderschuhe

Gut gibt es diesen Event.

Hier ein paar Anregungen für die Weiterentwicklung;

Die Veranstaltung hat keinen Glamour und ist ohne Witz resp den startups gebührender Lockerheit und Frechmut.

Eine naja english Moderation, die Handelszeitung knoechern ohne groove, viele langweilige und teilw. sogar in unverständliche Pitches. Nur 2 startups die Blogger vor Ort hatten (buddybroker und uepaa) und nur wenige startups mit Videos.

Housetrip die sich zum 2x als Gewinner nicht her bemühen und viele abwesende gute Startups (zb SILP oder Spontacts). Die meisten Startups waren das 2.3.4 mal auf der Bühne. Auf ICT Seite wird man müde von Get-your-guide …

Und das Schlimmste, der Anlass glich einem Banker-Event. Startup ist nicht Anzug ohne Cravatte. …oder waren etwa nur Finanztiger am Anlass?

Und meine lieben Herren Organisatoren, es gibt auch weibliche Unternehmerinnen und Investorinnen. #beeronly ist einfach ein fauxpas.

One response to “Persönliche Revue #top100swissSU #fail #women #kinderschuhe

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s